Sie sind hier: Angebote / Senioren / Bernhard-Salzmann-Haus

Bernhard-Salzmann-Haus

Der Träger der Einrichtung ist das Deutsche Rote Kreuz Soziale Dienste Meschede gGmbH und kann auf eine über 50-jährige, erfolgreiche Erfahrung in der Seniorenarbeit zurückblicken.

Das Seniorenzentrum Bernhard-Salzmann-Haus wurde 1965 am nördlichen Stadtrand von Meschede errichtet und ist strukturell in drei Pflegewohnbereiche gegliedert. Seit 1998 befindet
sich die Tagespflege "An der Hünenburg" unter gleicher Trägerschaft innerhalb der Einrichtung.
Alle Bereiche sind behindertengerecht und barrierefrei gestaltet und erreichbar.

Die Bewohnerzimmer sind mit einer Grundausstattung an Möbeln, einem Kabelanschluss für Fernseher und einem Telefonanschluss ausgestattet. Auf Wunsch kann, soweit möglich, die vorhandene Zimmereinrichtung durch eigene Möbelstücke ergänzt oder ersetzt werden.

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt

Wir verstehen es als unsere Aufgabe den älteren und pflegebedürftigen Menschen in unserer Ein-
richtung ein hohes Maß an Autonomie, Teilhabe und Menschenwürde im Rahmen der individuellen Lebensauffassung zu ermöglichen.

Die Pflege in unserem Haus wird durch qualifiziertes Fachpersonal erbracht, die durch regelmäßige Fort,- und Weiterbildungen, nach neusten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen, geschult werden. Ein Großteil unserer Mitglieder ist seit vielen Jahren unserem Haus treu verbunden. Darauf sind wir stolz, denn diese Kontinuität wirkt sich auch positiv auf unsere Bewohner aus. Eine individuelle, re-
spektvolle und fürsorgliche Betreuung und Pflege ist für uns wichtig und selbstverständlich. Deshalb ist die Erhebung der Biografie des Bewohners ein wichtiger Bestandteil der Pflegeplanung. Nur so können wir sicherstellen, dass jeder Bewohner die individuelle Pflege erhält, die er benötigt, wünscht und somit ein positives Lebensgefühl behält oder wiedergewinnen kann.

Das DRK Seniorenzentrum bietet Ihnen:

  • Stationäre Pflege
  • Kurzzeit- und/oder Verhinderungspflege
  • Tagespflege
  • Vielfältige Aktivitäten und Veranstaltungen
  • Menüservice mit täglich frisch zubereiteten Mahlzeiten aus der hauseigenen Küche
  • Hausnotruf

 

Ihre Ansprechpartner

Einrichtungsleitung:                                                           
Frau Vollmayer
Telefon 0291/292-121


Pflegedienstleitung:
Frau Westerkamp     
Telefon 0291/292-271

Tagespflege:
Frau Güner
Telefon 0291/292-278

Zentrale: Telefon 0291/292-0, Telefax 0291/292-188