Sie sind hier: Angebote / Rückkehrberatung

Kontakt

 

Rüthener Weg 9  59872 Meschede
Mobil +49 (0)151 214 087 52
Telefon +49 (0)291 292 190
Telefax +49 (0)291 292 187
rueckkehrberatung@drk-meschede.de

Rückkehrberatung

 

Was ist Rückkehrberatung?

Die Rückkehrberatung unterstützt bei der freiwilligen Rückkehr von Flüchtlingen, Asylbewerbern und Migranten in ihre Herkunftsländer. Die Rückkehrberatung empfiehlt sich auch für jene, die zur Ausreise verpflichtet sind. Wir unterstützen bei der Abwicklung der Ausreise, der Beantragung von finanziellen Mitteln zur Ausreise sowie bei der Beratung von Möglichkeiten der Reintegration im Herkunftsland. So unterstützen wir u.a. bei der Integration in den Arbeitsmarkt sowie bei der Existenzgründung. In der Rückkehrberatung arbeiten wir mit den zuständigen Behörden sowie der International Organisation for Migration (IOM) zusammen. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Leistungen. Die Rückkehrberatung erfolgt auf Wunsch anonym. 

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung. 

 

Angebote der Rückkehrberatung

Informationen zur aktuellen Situation sowie Perspektiven im Herkunftsland

REAG/GARP-Förderprogramm der IOM

Beratung zu den Förderprogrammen Starthilfe Plus und ERIN

Beratung zu Re-Integrationsangeboten im Herkunftsland sowie Vermittlung von Kontakten

Hilfe bei Beantragung von Mitteln für Existenzgründungen

Unterstützung bei den Planungen zur Ausreise 

Vorteile einer freiwilligen Rückkehr

Mitgestaltung des Ausreisezeitpunkts und der Umstände 


Unterstützung bei der Organisation der Ausreise 


Übernahme von Beförderungskosten und Starthilfen 


Reintegrationsangebote (abhängig vom Herkunftsland) 


Wiedereinreisesperren werden i.d.R.
vermieden 

Wegbeschreibung

Zu Fuß: Vom Bahnhof Meschede aus laufen Sie nach Osten die Le-Puy-Straße und anschließend die Kolpingstraße entlang. Nach 1,2km biegen Sie links in den Trappweg ein, welchem Sie nach 200m nach rechts folgen. Nach 50 Metern folgen Sie an der steilen Auffahrt dem Schild des Roten Kreuzes und laufen geradeaus, bis Sie linkerhand an der Tür das Schild der Rückkehrberatung sehen. Vormittags fährt zudem stündlich die Buslinie B13 vom Bahnhof bis zur Haltestelle Salzmann-Haus.

Sprechzeiten sind Dienstags und Mittwochs 9-15 Uhr und nach Vereinbarung!

Für eine Rückkehr in Würde.